Vorsprung durch Wissen-eigentlich bekannt und dennoch in vielen Betrieben nur ein leere Phrase. Für Ralf Ackmann dagegen seit vielen Jahren gelebte Praxis.

Erkennen der großen Trends und umsetzen für den eigenen Betrieb ist dabei für den Drübecker Firmeninhaber der entscheidende Faktor. So können beispielsweise bedarfsgerechte Service-Ideen entwickelt werden, die allen Kunden des Unternehmens einen echten “Mehrwert” bringen. Bestes Beispiel dafür ist der Mitternachtsreifenwechsel. Am Freitag, den 12.10.2012 werden dabei allen Kunden, die zuvor darauf aufmerksam gemacht worden sind, in einer großen Aktion-weit über die üblichen Kundendienstzeiten hinaus-vor der anstehenden kalten Jahreszeit, die Winterreifen montiert. Jene die zuvor bei Ackmann fachgerecht eingelagert worden waren, kommen optimal vorbereitet (gewaschen und perfekt ausgewuchtet) an die Kundenfahrzeuge. Einen solchen Ablauf logistisch vorzubereiten, bedarf jahrelanger Erfahrung, einen umfassend technisch ausgestatteten Betrieb und motivierter Mitarbeiter an einem sicheren Arbeitsplatz. Solche Leistungen finden dementsprechend auch bei den Industrie-Partnern Ackmanns ihre Anerkennung. Dies nicht nur lokal, sondern bundesweit – eine Resonanz, ausgelöst durch die Berichterstattung in den Fachmedien. Auch deswegen testet man bei Ackmann vorab- zum Vorteil für seine Kunden-die auf den Messen vorgestellten Verfahren, bevor sie anderen Betrieben zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus wird mit den lokalen Partnern, wie der Ilsenburger Rapid Leichtbau GmbH, und die bundesweit Agierenden, wie Bosch, SpiessHecker, ZF Services, KS-Tools und Petronas ein Netzwerk gepflegt, dass letztendlich auch wieder den Kunden zu gute kommt.